Volleyball-Saison 2020/21 beendet!

Lieber Volleyballer*innen, liebe Sportinteressierte, 

der Westdeutsche Volleyball Verband hat, wie bereits von einigen erwartet, die Volleyball-Saison 2020/21 in allen Spielklassen aufgrund der Corona-Pandemie beendet. Der Jugendspielbetrieb bleibt zunächst weiterhin ausgesetzt. Da aktuell nicht abzusehen ist, wann der Trainings- und Spielbetrieb fortgeführt werden kann, war es nur die richtige, wenn auch sehr schwere Entscheidung. 
In dieser Saison wird es keine Auf- oder Absteiger geben, die Klassen bleiben höchstwahrscheinlich bestehen. 

Der Hallensport, unter anderem auch der Volleyball, wurde besonders hart von der Corona-Pandemie getroffen. Der WVV appelliert an die Sportler*innen, dass sie dem Verein treu bleiben und sich nicht von dem Volleyballsport abwenden, was wir hier besonders unterstreichen möchten.

Mit der Aktion “VEREINt zurück” möchte der WVV im Sommer unter Volleyball-Wettkampfbedingungen auf das Freiluftfeld zurückkehren, wofür ein besonderer Baukasten entwickelt wird. Wir sind gespannt und möchten uns gerne mit unserem 31. Dresselndorfer Freiluftturnier daran beteiligen.

Sportliche Grüße,
Eure Volleyballer*innen des TVD