TV "Frisch Auf" 1912 Dresselndorf e.V.

Kein gutes Volleyball-Wochenende für unsere 1. & 2. Herrenmannschaft!

Unsere 1. Herrenmannschaft kann auch im Heimspiel gegen den SV Wipperfürth nicht ihr volles Potential aufrufen und verliert somit verdient mit 1:3 (20:25, 22:25, 25:18, 17:25) gegen die bergischen Volleyballer.
Ohne den erkrankten Außenangreifer André Hoffmann lief man von Beginn einem Rückstand hinterher, da man weder in Annahme/Abwehr, noch in den Angriff- oder Blocksituationen zu überzeugen wusste. Lediglich im 3. Satz zeigte man, dass man durch gute Blockaktionen sowie durchschlagkräftigen Angriffen durchaus mit dem Oberliga-Absteiger aus Wipperfürth mithalten kann. Leider konnte man diese Leistung und Motivation im vierten Satz nicht bestätigen. Durch unterschiedliche Fehler wurde nicht genügend Druck auf den Gegner aufgebaut, der durch eine gute Feldabwehr einige Angriffe entschärfen konnte.
Alles in allem wurde in allen Bereichen die Leistung nicht zu 100% abgerufen, sodass man den Sieg verdient dem SV Wipperfürth anerkennen muss.
Am kommenden Sonntag geht es auswärts gegen den Tabellenführer TVA Hürth III, wo man als Außenseiter den ein oder anderen Punkt mitnehmen möchte. Hierfür muss jedoch eine konstant gute Leistung abgerufen werden.

Auch unsere junge 2. Herrenmannschaft konnte nicht überzeugen und verliert auswärts mit 0:3 (16:25, 20:25, 20:25) gegen den TuS Linscheid-Heedfeld.